Wohnung

Wohnung

Es empfiehlt sich, zunächst eine Wohnung zu mieten. Niemand weiß, wo  der Zuwanderer Arbeit findet, wo er es auf den Inseln am schönsten findet, wo die Schulsituation für die Erfordernisse der Kinder am günstigsten ist.

Wer gleich eine Wohnimmobilie kauft, setzt sich der Gefahr aus, wegen seiner Unerfahrenheit, mangelnden Sprachkenntnissen und wegen nicht vorhersehbaren Entwicklungen, die falsche Immobilie am falschen Ort zu überhöhtem Preis gekauft zu haben.

Nach einem halben oder ganzen Jahr, das man zur Miete gewohnt hat, ist immer noch Zeit, an einen Immobilienkauf zu denken. Wer sein Kapital gleich „verbrät“ nimmt sich die Freiheit, sich den wandelnden Situationen angepasst zu entscheiden.

Kommentar verfassen