Fisch

Fisch

Fisch ist nicht billig, und man hat den Eindruck, dass nach dem man das Publikum an diesen Umstand gewöhnt hat, haut man noch mal kräftig drauf.

Eine rühmliche Ausnahme: Ca’n Tito am Paseo del Borne im Molinar (tel 971 271016).

Eigentlich leicht zu finden: Man fährt nach Portixol, dann aber nicht nach rechts zum Hotel, sondern links am Meer entlang. Dort wo die Strasse zur gegenläufigen Einbahnstrasse wird, wird man gezwungen, nach links abzubiegen, und dort ist auch schon de Paseo mit hinten links dem Restaurant.

Dort bekommt man eine „mariscada“ zu vernünftigem Preis und bezahlt den Spass damit, dass das Lokal die Atmosphäre der Bahnhofwartehalle von Bottrop ausstrahlt.

Guten Fisch gibt es natürlich auch in der berühmten Casa Fernando in der Ciudad Jardín, aber hier noch zwei Tipps, die einen Ausflug wert sind:

Ca’n Pep” in Sa Rápita. Dort sitzt man bei schönem Wetter fast am Meer und geniesst eine wirklich reichhaltige Fischauswahl.

Mir geht manchmal der etwas hektische Service auf den Nerv, aber sonst wirklich empfehlenswert.

Das andere Restaurant liegt j.w.d., nämlich in Ses Salines neben der Kirche: „Casa Manolo“. Winzig, wer nicht vorbestellt und noch dazu nicht pünktlich ist, hat keine Chance. Neulich wurde ein Tisch für das Ehepaar Rodríguez bestellt für 14 Uhr. Als die Herrschaften um 14.15 noch nicht da waren, bekam den Platz der Bankier March, dem es dann sehr peinlich war, als sich kurz darauf das Kronprinzenpaar, alias los Señores Rodríguez, einstellte. Fazit: Der Prinz musste warten.

Sehr zu empfehlen ist eigentlich alles, ganz besonders der Calamar potera. Tel. 971 271 016

Ca’n Tito
Passeig de Born des Molinar 2
07006 Palma de Mallorca

Ca’n Pep
Avenida Miramar 30
07639 Sa Rápita

Casa Manolo
Plaza de Sant Bartolomeu, 1
07640 Ses Salines 

 

Kommentar verfassen