Caldereta de Langostas

Caldereta de Langostas

Eine teure – oft überschätzte und überteuerte – Spezialität der Insel. Es ist fast unvermeidlich, sich von oben bis unten zu bekleckern, weil das suppenartige Mahl nur zur Hälfte mit dem Löffel, zur anderen mit den Fingern gegessen wird. Man sagt, die beste gäbe es in der Lonja des Peix im Hafen von Pollença.

Aber wenn Sie Gelegenheit haben, nach Menorca zu reisen, dann essen Sie die Caldereta im Hafen von Mahón oder an der Bucht von Figueral. Es lohnt sich den Spass zu machen, den jeweiligen Wirt nach seiner Meinung zu dem zu fragen, was auf Mallorca als Caldereta de Langostas verkauft wird.

Ein Gedanke zu „Caldereta de Langostas“

  1. Ich bin der Meinung dass die beste Caldereta de Langostas in Fornells zuhaben ist – allerdings wohl auch die teuerste. Aber man findet wirklich Hummerstückchen darin. Ansonsten kann ich nur raten: Menroca hat so viele ausgezeichnete restaurants bwekommen, dass es eine WEonne ist und die Preise sindimemr ncoh zivil.

Kommentar verfassen